2000

Die CTM Management e.K mit Sitz in Hamburg wird gegründet. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Container Be- und Entladung im Hamburger Freihafen.

2002

Aufgrund der steigenden Kundenanforderungen, bietet die CTM Management e.K. erstmalig „Value Added Services“ (Kommissionierung, Konfektionierung und Neutralisation) auf Basis von Werkverträgen an.

2004

Das Geschäftsvolumen nimmt neue Dimensionen an - aus der CTM Management e.K wird die HDG HANSEATIC Dienstleistung GmbH mit Sitz in Hamburg .

2007

Um den Kundenwünschen Rechnung zu tragen, bietet die HDG Dienstleistung GmbH auch Transportdienstleistungen an. Es entsteht die HBV HANSEATIC Dienstleistung-Logistik-Transport GmbH & Co.KG mit Sitz in Hamburg. Im gleichen Jahr wird die zweite Niederlassung im Duisburger LOGPORT eröffnet.

2010

Das stark anhaltende Kundeninteresse an dem Dienstleistungsportfolio (Inhouse Outsourcing, Mehrwertdienstleistungen etc.) führt dazu, dass sich das Unternehmen weiter auf den Dienstleistungsbereich focussiert. Die Kundenanfragen und die daraus resultierenden Aufträge, die mittlerweile aus dem gesamten Bundesgebiet kommen, erfordern eine neue Unternehmensstruktur und eine Präsenz vor Ort. Es werden die fünf Regionalgesellschaften gegründet.

Created by THREENET